• "Körperpolitik und Mode. Die 68er"

    Vortrag mit anschließender Diskussion, moderiert von Raimund Meisenberger, im Rahmen des Raitenhaslacher Salongesprächs, Kloster Raitenhaslach, 02. Dezember 2018.

  • "Optimize Me!"

    Diskussion mit der Geschlechterforscherin Patsy L'Amour laLove im Rahmen der Gesprächsreihe Kopf frei! des Bayerischen Rundfunks und des Staatstheaters Nürnberg, moderiert von Martin Zeyn, Staatstheater Nürnberg, 25. November 2018.

  • "Balthus und die Frage der Kunstfreiheit"

    Gesprächsabend mit u. A. Dr. Hanno Rauterberg und Simona Pfister über Balthus‘ Bildwelt und die Frage nach der Kunstfreiheit und ihrer Bedeutung im 21. Jahrhundert, Fondation Beyeler Basel, 07. November 2018.

  • "En Vogue – Mode machen – Meinung machen"

    Gesprächsabend mit Martina Glomb und Caro Salto über den politischen Gehalt von Mode, Leibniz Universität Hannover, 05. November 2018.

  • "Laudatio für Wolfgang Kemp"

    anlässlich der Verleihung des Sigmund-Freud-Preises für wissenschaftliche Prosa, Staatstheater Darmstadt, 27. Oktober 2018.

  • "Hermès Stil Talk"

    Gesprächsabend mit Tom Junkersdorf, Chefredakteur der GQ über den Stil der Männermode, Hermès Silk Mix Pop-up Shop, 25. Juli 2018.

  • "Im Salon und auf der Modenschau: Eine Konversation"

    Gespräch mit Matei Chihaia im Rahmen der Ringvorlesung Jenseits der Universität der Bergischen Universität Wuppertal, Café Ada, Wuppertal, 12. Juli 2018.

  • "Die Kunst des Lesens"

    Gesprächsabend mit Klaus Benesch anlässlich der Ausstellung „Lektüre. Bilder vom Lesen – Vom Lesen der Bilder“ im Franz-Marc-Museum, Literaturhaus München, 22. Juni 2018.

  • "Salvatorplatz 1"

    Moderation einer Gesprächsrunde mit Anuschka Roshani, Antonia Baum und Friedrich Ani zu der Frage „Nachbarn und Familie: Können wir uns beides aussuchen?“ im Literaturhaus München, 03. Mai 2018.

  • "Ein Fest für die Augen: Farbe, Form und Ornament in Textilien"

    Expertenführung zur Ausstellung Auf der Suche nach dem Stil. 1850-1900 im Landesmuseum Zürich, 26. April 2018.

  • "Identität"

    Podiumsdiskussion mit Christian Ude und Philipp Keel im Rahmen des NZZ-Podium Bayern, eine Veranstaltung der Neuen Zürcher Zeitung in Kooperation mit den Münchner Kammerspielen, in den Münchner Kammerspielen, 25. April 2018.

  • "Spiegelbilder"

    Gesprächsabend mit Michel Friedman über Ästhtetik anlässlich der Ausstellung Jil Sander. Präsens im Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main, 16. März 2018.

  • "Münchner Modepreis 2018"

    Verleihung des Modepreises der Landeshauptstadt München als Mitglied der Fachjury an Absolventen und Absolventinnen Münchner Ausbildungsinstitute, Alter Rathaussaal, München, 09. März 2018.

  • "Sexbots – neue Formen der Liebe?"

    Podiumsgespräch im Rahmen des Telepolis Salons gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Benesch und Manfred Scholand in The Lovelace, München, 07. März 2018.

  • "Philosophy of Love, Art and Techno II: Fashion"

    Gesprächsrunde in The Lovelace, München, 24. Januar 2018.

  • "Les Fleurs de la mode: une petite apologie"

    Gespräch mit dem Journalisten Johannes Wetzel über die Publikation "Die Blumen der Mode" in der Maison Heinrich Heine, Paris, 07. Dezember 2017.

  • "Lukacs et Flaubert"

    Seminarsitzung des ITEM-Seminars Flaubert, autour du récit II an der École Normale Supérieure, Paris, 04. November 2017.

  • "Over Her Dead Body Redux"

    Roundtable-Diskussion mit Elisabeth Bronfen, Judith Butler und Mandy Merck zum Thema "25 Years for Better or Worse? 1990s Feminism Revisited" im Rahmen der Tagung Over Her Dead Body Redux: Feminism for the 21st Century am Englischen Seminar der Universität Zürich, 20. und 21. Oktober 2017.

  • "Femme fatale"

    Podiumsgespräch zu Frauenbildern in Frankreich und Deutschland mit Journalistin Cecile Calla, Schauspielerin Maria Furtwängler und Filmjournalist Rüdiger Suchsland auf der Frankfurter Buchmesse, Frankfurt am Main, 11. Oktober 2017.

  • "Frech und fromm – Religion auf dem Laufsteg"

    Gespräch über Mode und Religion mit der Nonne Ingrid Grave, der Designerin Meriem Lebdiri und Moderatorin Amira Hafner-Al Jabaji im Schweizer Fernsehen SRF Kultur, 01. Oktober 2017.

  • "Was uns anzieht. Die Mode und ihre Mysterien"

    Podiumsdiskussion mit Lyrikerin Nora Gomringer und Designer Tom Reimer im Rahmen des HörSalons von ZEIT-Stiftung und NDR Kultur im Bucerius Kunst Forum, Hamburg, 04. Juli 2017.

  • "Was ist eine gute Mutter?"

    Podiumsdiskussion im Rahmen der 45. Herrenhäuser Gespräche im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Hannover, 27. Juni 2017.

  • "Global Capitalism and the Dynamics of Inequality"

    Moderation des Vortrags von Prof. Dr. Samuel Weber "Tradition and Transmission: Old and New Problems in the Dynamics of Inequality" anlässlich der internationalen Tagung Global Capitalism and the Dynamics of Inequality: New Problems, Old Concepts? am Center for Advanced Studies, München, 20. Juni 2017.

  • "À rebours: Allégorie et réalisme"

    Seminarsitzung des ITEM-Seminars Flaubert, l’image, le moment théorique II an der École Normale Supérieure, Paris, 11. März 2017.

  • "Grenzgängerin: Flaubert, Mode und Feminismus"

    Gespräch im Rahmen der Veranstaltungsreihe Wissenschaftsfragen des Literaturhaus Stuttgart, 14. Dezember 2016.

  • "Anne Berest: Emilienne oder die Suche nach der perfekten Frau"

    Moderation der Lesung im Literaturhaus München, 05. Dezember 2016.

  • "Die Blumen der Mode"

    Lesung und Gespräch im Hospitalhof Stuttgart, 28. Oktober 2016.

  • "Fiston Mwanza Mujila: Tram 83"

    Moderation der Lesung in der Buchhandlung Lehmkuhl, München, 26. Oktober 2016.

  • "Die Blumen der Mode"

    Buchvorstellung im Literaturhaus München, 25. Oktober 2016.

  • "Die Blumen der Mode"

    Lesung im Haus am Dom in Frankfurt, 22. Oktober 2016.

  • "Mode – gestern und heute"

    Podiumsdiskussion im Rahmen der Ausstellung CHIC! Mode im 17. Jahrhundert im Hessischen Landesmuseum Darmstadt, 14. September 2016.

  • "Die Mode"

    Podiumsdiskussion im Rahmen des Symposiums Regards croisés, Humboldt-Universität zu Berlin, 01. Juli 2016.

  • "Brauchen wir ein neues Pfingsten?"

    Gespräch im Rahmen des Deutschen Katholikentags 2016 in Leipzig, Anton-Philipp-Reclam-Schule, Leipzig, 27. Mai 2016.

  • "Die Sprache: Ein Fest"

    Gespräch unter dem Motto "Oh Schimmi! Ein Abend im Zeichen der Affenmaske" im Rahmen des Literaturfestes Salzburg, Jazzit Musik Club, Salzburg, 20. Mai 2016.

  • "Ist Gewalt männlich? Ist Gewalt weiblich?"

    Podiumsdiskussion im Rahmen der phil.cologne, Köln, 19. Mai 2016.

  • "Selbst ist die Frau: Geschlecht, Rolle und Identität in der Kunst"

    Diskussion im Rahmen der TUP-Festtage Kunst hoch 5 unter dem Titel "Unbeschreiblich weiblich", RWE Pavillon der Philharmonie Essen, 20. März 2016.

  • "Regretting motherhood – Wenn Mütter bereuen"

    Gespräch im Literaturhaus Stuttgart, 15. März 2016.

  • Münchner Modepreis

    Teilnahme als Jurymitglied an der Preisverleihung im Rahmen der Munich Creative Business Week (MCBW) 2016, Alter Rathaussaal, München, 23. Februar 2016.

  • "Journée Roland Barthes. Mythologies"

    Podiumsdiskussion des Seminars für Klassische Philologie der Universität Heidelberg, 12. Februar 2016.

  • "Civil War"

    Werkstatt-Gespräch am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin, 20. Januar 2016.

  • "Mode zum Frühstück: Von Texten und Textilien"

    3 Matineen im Rahmen der Ausstellung des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode im Deutschen Hygienemuseum Dresden, 17. und 24. Januar und 07. Februar 2016.

  • "Mode denken"

    Podiumsgespräch im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums von Stilblüten. Festival für Mode und Design, MMK, Frankfurt, 27. November 2015.

  • "Flaubert: Rome/Paris 'Translatio romae' et guerre civile"

    Buchvorstellung von Flaubert Postsecular am ITEM Paris, 12. Oktober 2015.

  • "Denken am Rande des Laufstegs"

    Podiumsdiskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe Die Projektemacher*innen – Szenen des Entwerfens unter dem Motto "Die kommende Mode anschauen", MuseumsQuartier Wien, 19. September 2015.

  • "Die Oper eine Stadt der Frauen"

    Beitrag bei Stadt der Frauen – Ein Kongress kuratiert von der Dramaturgie der Bayerischen Staatsoper und Barbara Vinken, Festspielwerkstatt, München, 27. Juni 2015.

  • "Käufliche Welt als künstlerisches Phänomen"

    Podiumsgespräch im Rahmen der Tagung Konsumästhetik des Museums für Angewandte Kunst in Frankfurt, 18. Juni 2015.

  • "Philosophie der guten Ehe"

    Podiumsdiskussion auf der phil.cologne, Sankt Peter Köln, 29. Mai 2015.

  • "Künstler- und Starkult – Phänomen oder kalkulierte Strategie? Von Michelangelo bis Lagerfeld"

    Podiumsdiskussion und Dialogführung im Rahmen der Ausstellungen Der Göttliche. Hommage an Michelangelo und Karl Lagerfeld. Modemethode in der Bundeskunsthalle Bonn, 21. Mai 2015.

  • "Mode denken. Design denken"

    Podiumsgespräch im Rahmen des Open House 2015 der AMD (Akademie Mode & Design), München, 20. Mai 2015.

  • "Angezogen. Das Geheimnis der Mode"

    Gespräch im Rahmen der Ausstellung Love & Loss des Kunstmuseum Lentos in Linz in der Reihe sonntags um 11, Kunstmuseum Lentos, Linz, 10. Mai 2015.

  • "Lightning Talk: They Are The Fashion Pack. Eine Gesprächsrunde über Diversität, Lookism und Mode"

    Podiumsdiskussion im Rahmen des Gedöns-Kongresses des taz.lab im Haus der Kulturen der Welt, Berlin, 25. April 2015.

  • "Utopie und Gedächtnis"

    Podiumsdiskussion im Rahmen der Eventi letterari Monte Verità mit dem diesjährigen Thema "Utopie und Gedächtnis", Monte Verità, Ascona, 28. März 2015.

  • "Angezogen. Das Geheimnis der Mode"

    Lesung im Rahmen der Ausstellung Geliebte Tyrannin am Museum Georg Schäfer in Schweinfurt, 04. Januar 2015.

  • Dialogführung "Prominente Begegnungen: Barbara Vinken"

    durch die Villa Stuck, München, 17. Dezember 2014.

  • "Helen Hessel: Ich schreibe aus Paris. Über die Mode, das Leben und die Liebe"

    Lesung und Gespräch im Literaturhaus Stuttgart, 15. Dezember 2014.

  • "Der weibliche Blick"

    Gesprächsabend im Rahmen der Ausstellung Die Krawatte. männer macht mode im Landesmuseum Zürich, 04. Dezember 2014.

  • Buchvorstellung "Angezogen. Das Geheimnis der Mode"

    bei "literatur zu Gast" im Rahmen des Salonfestivals in Wiesbaden, 28. September 2014.

  • "Gehört Don Giovanni auf die Couch?"

    Podiumsdiskussion, organisiert von der ZEIT in Zusammenarbeit mit den Salzburger Festspielen, Haus für Mozart, SalzburgKulisse, Salzburg, 03. August 2014.

  • "La Mode. Jeu selon des règles cachées"

    Podiumsgespräch mit Lucas Delattre in der Maison Heinrich Heine, Paris, 17. Juni 2014.

  • "Angezogen. Das Geheimnis der Mode"

    Gast im Blockseminar Bücher in der Diskussion (I): Barbara Vinken: Angezogen (veranstaltet von Prof. Dr. Wolfgang Ullrich und Ulrich Steinberg) an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, 20. Juni 2014.

  • "Brauchen wir ein neues romantisches Denken?"

    Podiumsdiskussion im Rahmen der Eröffnung des Literaturfestivals Was Wir suchen im Literaturhaus Frankfurt, 31. Mai 2014.

  • Lesung aus "Angezogen. Das Geheimnis der Mode"

    als Hausbesuch XV des Literarischen Zentrums Göttingen, 10. Mai 2014.

  • Podiumsgespräch zum Fachtag "Frauen. Familie. Beruf. Alles für die Vereinbarkeit?! Wenig für die Rente? Haltungen und (Aus-)Wirkungen in der Frauenerwerbstätigkeit"

    der NRW Landesinitiative Netzwerk W(iedereinstieg) im Grafschafter Museum, Moerser Schloss, Moers, 06. Mai 2014.

  • "Männerarbeit, Frauenarbeit?"

    Podiumsdiskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe Word Wide: Work. Eine globale Debatte des Goethe-Instituts an den Kammerspielen, München, 30. März 2014.

  • 2. Salongespräch „Geist und Kleid. Leute machen Kleider“

    im Blue Spa im Hotel Bayerischer Hof, München, 25. März 2014.

  • Lesung aus "Angezogen. Das Geheimnis der Mode"

    im Rahmen von Literatur im Volkspark: Leipziger Buchmesse 2014 ‒ Halle liest mit im Volkspark Halle, 13. März 2014.

  • Podiumsgespräch im Rahmen der Reihe "Das unendliche Gespräch"

    am Theater Bremen, 12. März 2014.

  • "French Design Now"

    Podiumsdiskussion im Rahmen der Munich Creative Business Week im Bayerischen Hof, München, 26. Februar 2014.

  • "Gefühlsecht"

    Lesung aus Angezogen. Das Geheimnis der Mode und Podiumsdiskussion mit Thomas Meinecke im Rahmen des trinationalen Projekts Art-Affects. Politiken der Gefühle im Literaturhaus Basel und Literaturbüro Freiburg, 21. und 22. Februar 2014.

  • Podiumsgespräch zum Thema Mode

    im Philosophischen Café des Literaturhaus Hamburg, 18. Februar 2014.

  • "VISUELLER DIALOG: Jugendbilder von 1913 bis 2013"

    Podiumsgespräch im Rahmen der ZEITmagazin KONFERENZ Mode & Stil mit dem Thema "Jugend Stil" in Berlin, 13. Januar 2014.

  • Gast bei Cook and Cross mit dem Thema "Warum trägt der Teufel Prada?"

    im Restaurant Weinsinn, Frankfurt, 02. Dezember 2013.

  • Buchpräsentation "Barbara Vinken: Angezogen – Das Geheimnis der Mode oder: Und sie wissen nicht, was sie anziehen"

    am Literaturhaus Frankfurt, 28. November 2013.

  • "Zeitgespräche: Barbara Vinken: Angezogen – Das Geheimnis der Mode"

    Podiumsgespräch im Rahmen von LesArt. 19. Literaturtage in Esslingen am Neckar, 20. November 2013.

  • Lesung aus Angezogen. Das Geheimnis der Mode

    im Rahmen von Literatur im Herbst: "Gender tun und lassen" im Odeon, Wien, 17. November 2013.

  • Podiumsdiskussion "Jörg Thadeusz lädt ein zum Gastmahl"

    im Rahmen der phil.COLOGNE 2013, Freies Werkstatt Theater, Köln, 30. Juni 2013.

  • Roundtable "Von Neuem Handeln. Wie gestaltet Theater Gegenwart?"

    Akademietheater der Bayerischen Theaterakademie August Everding, München, 25. April 2013.

  • Buchpräsentation "Macht aus Ohnmacht. Märtyrer als Übergangsfiguren"

    Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin, 5. Dezember 2012.

  • Podiumsdiskussion "Penser la mode"

    Veranstaltungsreihe Selon Chris Dercon: Têtes modernes, Centre Pompidou, Paris, 30. November 2012.

  • Podiumsdiskussion "Wir Dilettanten"

    Veranstaltungsreihe Salon Luitpold: Kultur unter Palmen, Café Luitpold, München, 19. Juni 2012.

  • Podiumsdiskussion "Besserwissen II: Gegensätze ziehen sich um"

    (mit Thomas Meinecke) lit.COLOGNE 2012, WDR, Köln, 23. März 2012.

  • Seminarsitzung "'Ut pictura poesis': Flaubert et l'image écrite"

    ITEM-Seminar Flaubert. Les querelles de l’image an der École Normale Supérieure, Paris, 3. Dezember 2011.

  • Podiumsdiskussion "Deutsche Frauen im Mutterwahn? Oder alles eine Frage weiblicher Freiheit?"

    Veranstaltungsprogramm Frauen inmitten der Zeiten des Frauenstudien München e.V., Gasteig, München, 26. Oktober 2011.

  • Podiumsdiskussion "Das Dekolletee der Bavaria"

    Wiesn-Salon des Café Luitpold, Café Luitpold, München, 20. September 2011.

  • Podiumsdiskussion "Die Demontage der Leitkultur. Flauberts innerer Orient"

    Veranstaltungsreihe Literatur über Literatur, Literaturhaus München, 25. Januar 2011.

  • Podiumsdiskussion "East Meets West: Fashion Crosses Continents"

    Ausstellung Future Beauty: 30 Years of Japanese Fashion, Barbican Art Gallery, London, 25. November 2010.

  • "East Meets West: Fashion Crosses Continents"

    Podiumsdiskussion im Rahmen der Ausstellung Future Beauty: 30 Years of Japanese Fashion, Barbican Art Gallery London, 25. November 2010.

  • Podiumsdiskussion "Sexualität und Liebe"

    (mit Stephan Leimgruber und Michael Bordt) Dialogforum Aspekte der Sexualität, Hochschule für Philosophie, München, 24. November 2010.

  • Podiumsdiskussion "Wie Männer Frauen (und Frauen sich selbst) beim beruflichen Wiedereinstieg behindern"

    Veranstaltung Doppelpack in Essen, 11. Oktober 2010.

  • Moderation der Lesung von L'Infant de Parme (von Elisabeth Badinter)

    Institut français, München, 6. Mai 2010.

  • Moderation der Lesung Black Bazar (von Alain Mabanckou)

    Buchhandlung Lehmkuhl, München, 17. März 2010.

  • Podiumsdiskussion "Der flexible Mann"

    NZZ Podium, Zürich, 4. März 2010.

  • Gespräch "Körperbilder in Mode und Kunst"

    (mit Barbara Vinken und dem Fotografen Bernhard Prinz) 3. Fotofestival Mannheim/ Ludwigshafen/ Heidelberg Images Recalled. Bilder auf Abruf, Kunsthalle Mannheim, 11. Oktober 2009.

  • Podiumsdiskussion "Das Leben, ein Rollenspiel - Die vielen Möglichkeiten Ich zu sein"

    Internationale Schillertage Mannheim, Mannheim, 24. Juni 2009.

  • Podiumsdiskussion "Warum bekommen die Französinnen mehr Kinder? Frauen und Familienpolitiken im europäischen Vergleich"

    Centre Marc Bloch, Berlin, 22. Oktober 2008.

  • Podiumsdiskussion "Was ist Vaterland?"

    Nibelungen-Festspiele, Heylshofpark, Worms, 29. Juli 2007.

  • Podiumsdiskussion "Ganz oben: Potential + Profit"

    im Rahmen des Kongresses der Bayerischen Staatsregierung Chancengerecht erfolgreich, BMW Welt München, 21. November 2007.

  • Roundtable "Die deutsche Mutter - Ein Sonderweg?"

    "ZDF Nachtstudio", ZDF, 13. Mai 2007.

  • Podiumsdiskussion "Geisteswissenschaft trifft Feuilleton"

    Veranstaltung im Jahr der Geisteswissenschaften, Maxim Gorki Theater, Berlin, 8. Mai 2007.

  • Roundtable "Kulturkampf um die Frauenrolle"

    "Berlin direkt", ZDF, 15. April 2007.

  • Moderation "Peter Widmer: Ein Gespräch über Furcht und Angst"

    Nachtlinie – Akademie, Münchner Kammerspiele, München, 19. Januar 2007.

  • Einführung und Moderation "Yasmina Khadra: L'attentat"

    Literaturhaus München, 14. November 2006.

  • Roundtable "Wie glücklich sind die Schweizer Mütter?"

    Annabelle talks, 26. September 2006.

  • Gespräch "Barbara Vinken und Thomas Meinecke sprechen über die Liebe"

    Reihe Bühne des Lebens – Rhetorik des Gefühls. Kapitel II: Starcrossed Lovers, Lenbachhaus München, 13. Dezember 2005.

  • Roundtable "Qu’est-ce qu’un homme ? Qu’est-ce qu’une femme ?"

    "De quoi j’me mêle" 121, ARTE, 25. Oktober 2005.

  • Moderation "Szenen einer schönen Welt. Die Welt der Mode"

    Literaturhaus München, 18. Januar 2005.

  • Podiumsdiskussion "Rollenbilder im Wandel. Arbeitsteilung in Beruf und Familie im europäischen Vergleich"

    Ausstellung doublebind – kunst, kinder, karriere, Paula Modersohn-Becker Museum, Bremen, 30. April 2004.

  • Roundtable Mama mia

    Gesprächsrunde zum Muttersein u.a. mit  Diana Körner, SWR Baden-Baden, 25. April 2003.

  • Roundtable Hauptsache Tabu

    Streitgespräch mit Luc Bondy, Michael Haneke, Stefan Bachmann, Schweizer Fernsehen DRS, Basel, 20. Oktober 2002.

  • Moderation, Vortrag und Gespräch (mit Christa de Carouge)

    Symposium Verführung zum Lucerne Festival, Luzern, 7. September 2002.

  • DFG-Rundgespräch Evidenz als Verfahren

    Universität Erfurt, Mai 2002.

  • Roundtable Wer übernimmt die Verantwortung für unsere Kinder?

    Das Bündnis für Erziehung in NRW, Deutschlandfunk Köln, 30. Januar 2002.

  • Podiumsdiskussion zur Familienpolitik

    veranstaltet von Grüne/Bündnis 90 Hessen, November 2001.

  • Roundtable Lange Nacht – Mütter und Söhne

    WDR Köln, Oktober 2001.

  • Roundtable zur Frage der Kulturwissenschaften

    Tagung Bildern und Wildern, Universität Zürich 2001.

  • Roundtable "Kleiderpolitik. Herrscher, Heilige und Stars im Blick der Anderen"

    Universität Konstanz 2001.

  • Kleist-Roundtable

    (mit Gabriele Brandstetter, Bettine Menke, Gerhard Neumann) Kleist-Tagung Penthesilea: Poetik der Performanz, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/O 1997.

  • Gespräch "Körper ohne Gewicht?"

    (mit Barbara Duden) Volksuniversität, Berlin 1994.

  • Roundtable "Geisteswissenschaften als Kompensationswissenschaften?"

    (mit Gudrun Axeli-Knapp und Helga Nagl-Docekal) Hochschule der Künste, Berlin 1993.

  • Roundtable "Geschlecht als Figur"

    (mit Judith Butler, Barbara Johnson, Marjorie Garber) Literaturhaus, Frankfurt am Main 1993.

  • Vorstellung und Gespräch "Baudelaire's Silvae"

    (mit Jacques Derrida) Poetics Institute Seminar The Poetics of Memory, New York University 1991.

  • Roundtable "Gender/Genre"

    (mit Margaret Cohen, Cathérine Cusset, Nancy K. Miller) La Maison Française, New York 1991.